Kennwort Neu - Startseite - Kontakt - Tierärzte Login - Impressum - AGB
 

KAL ZOON Bolus

Calcium Bolus für Milchkühe - mit Vitamin D3

Diätetisches Mineralfuttermittel für Milchkühe zur Verringerung der Gefahr von Milchfieber. 

Bolus mit hohem Calciumgehalt in Form von leicht verfügbaren Calcium-Salzen.

Anwendung:
KAL ZOON Bolus ist ein Diätergänzungsfuttermittel mit einem hohen Gehalt an Calcium. Außerdem enthalten sind Magnesium, Phosphor und Vitamin D3. Für die Anwendung bei Milchkühen zur Verbesserung der Calciumversorgung rund um den Geburtszeitpunkt (ab den ersten Anzeichen der Geburt bis zu zwei Tage nach der Geburt).

KAL ZOON kann auch in Verbindung mit einer Calcium-Injektions-Therapie eingesetzt werden.

1 Bolus KAL ZOON liefert 21 g reines Calcium, 4 g Phosphor, 0,75 g Magnesium und 17.000 Internationale Einheiten Vitamin D3.

 

Fütterungshinweis:

Hyopcalcämie:

2 Boli KAL ZOON 12 - 24 Std. vor dem Kalben.

2 Boli KAL ZOON unmittelbar nach dem Kalben.

 

Calcium-Phosphor-Mangel:

1 Boli KAL ZOON und 1 Boli PHOSKAL ZOON 

12 - 24 Std. vor dem Kalben.

1 Boli KAL ZOON und 1 Boli PHOSKAL ZOON unmittelbar nach dem Kalben.

 

In beiden Fällen bei Bedarf:

1 bis 2 Boli KAL ZOON 10 - 12 Std. nach dem Kalben.

1 oder 2 Boli KAL ZOON 24 Std. nach dem Kalben.

Fütterungshinweis nach einer Calciuminfusion:

2 Boli KAL ZOON 2 Stunden nach der Infusion und erneut 2 Boli KAL ZOON 12 Stunden nach der Infusion.

 

Zusammensetzung: Dicalciumphosphat, Sorbitol, Magnesiumoxid, Calciumsalze organischer Säuren.

Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: E671 Vitamin D3 200.000 IU. Technologische Zusatzstoffe: E238 Calciumformiat 560.000 mg

Analytische Bestandteile: Calcium 24,5%, Phosphor 5,4%, Magnesium 0,9%, Natrium 0%, Wasser 6,7%, Rohfett 1,8%, Rohprotein 0,3%, Rohasche 81,3%, Rohfaser <0,1%.

Hinweise für eine ordnungsgemäße Verwendung: Verfütterung mit geeignetem Bolus-Applikator. Nicht bei liegenden Rindern anwenden. Zerbrochene oder beschädigte Boli nicht mehr verwenden. Entfernen Sie vor der Fütterung die Hülle des  Bolus. Es wird empfohlen vor der Verwendung den Rat eines Futtermittelexperten einzuholen.

Lagerungshinweis: trocken lagern.